LA – Tourikram

Einen ganzen Tag habe ich leider nur um die Unmenge an Sehenswuerdigkeiten abzurackern. Wobei sich Unmenge sicherlich nach den Interessen jedes Einzelnen richtet. Wer rein garnichts fuer die hollywoodsche Traumfabrik mit all ihren Stars und Sternchen uebrig hat wird auch an Los Angeles im Allgemeinen nicht viel Interesse haben. Denn eines steht fest: wo auch immer man sich in dieser riesen Millionenmetropole befindet – der Geist des Glanz & Glamours schwebt immer mit einem.

Da ich aber zu den Hollywoodbegeisterten zaehle gibt es hier fuer mich jede Menge zu bestaunen. Um das an diesem einen Tag auch alles unter einen Hut zu bekommen musste ich mich Wohl oder Uebel einer klassischen Touristentour im Bus anmelden. Nur so konnte diese schiere Masse an verschiedenen Orten sinnvoll abgefahren werden. Das oeffentliche Verkehrsnetz ist fuer solche Zwecke naemlich mehr als zwecklos!

 

LA bowl“Hollywood Bowl”. JEDE bekannte Groesse im Musikbuisness MUSS hier mindestens einmal gespielt haben. Mit einem Fassungsvermoegen von 18.000 Zuschauern ist es eines der groessten natuerlichen Amphitheater der Welt. Bereits 1922 konnten hier OHNE elektrische Verstaerker die Massen begeistert werden.
SDC11021Toller Blick – im Hintergrund das “Hollywood Sign”.
SDC11029Voellig langweilige normale Strasse. Nur dass sie ganz und gar nicht langweilig und normal ist. Zu den Oskars wird sie komplett mit rotem Teppich fuer die Stars praepariert und ist nicht wieder zu erkennen.
Simpsons Walk Of FameDefinitiv verdient, Jungs!
SDC11045Die Treppe der Stars, links und rechts alle bisher gekroenten “Beste Film”.
SDC11047Aber auch an die Zukunft wurde gedacht: bis 2071 finden die weiteren besten Filme hier noch Platz an den Waenden. Was dann? Gibt es dann ueberhaupt noch das uns bekannte Kino oder Fernsehen?
SDC11060Das chinesische Theater. Weltbekannt fuer…
SDC11051…die Hand- und Fussabdruecke der grossen Persoenlichkeiten. Einen Splin haben sie aber doch alle: waehrend die Maedels sich ausschliesslich barfuss abbilden lassen um moeglichst zierlich zu erscheinen kaufen sich die grossen Jungs meist sogar noch extra grosse Latschen! Dabei haette das “Der Wolverine” doch gar nicht noetig.
SDC11055Auch Will Smith hat hier bestimmt ein wenig geschummelt – mit Schuhgroesse 58 oder so.
SDC11059Auch die Blechdeppen der Star Wars Riege haben sich hier abdrucken lassen.
SDC11061Ein wenig steif, Herr Jackson!
 

Die Plätze im Bus waren relativ schnell besetzt. Den allerbesten Platz ganz oben ganz vorne konnte ich mir dennoch ergattern. So lernte ich auch Julia kennen. Eine wahnsinnig nette, aufgeweckte, witzige, junge Dame, die meine Sitznachbarin war. Schnell kamen wir ins Gespraech – lange sollte es anhalten. Wir blieben quasi die gesamte Tour zusammen. Eingehakt wie ein kleines Liebespaar verliessen wir den Bus, schauten uns die Sehenswuerdigkeiten an und kehrten gemeinsam wieder zurueck. Mittagessen waren wir auch zusammen (ich armer Rucksacktourist bekam es sogar gesponsort ;) Schweren Herzen mussten wir uns am Abend wieder trennen. Aber so ist das nun einmal im Leben eines Backpackers…

 

SDC11064So fetzt das – der mit Abstand beste Platz im Doppeldecker! Die hohen Palmen links und rechts der Strasse sind ebenfalls sehr typisch fuer LA.
SDC11072Der bekannteste Comedy Club, wo an diesem Abend unser “Hoer mal wer da haemmert” Kollege “Tim Allen” auftritt.
SDC11089Rodeo Drive, wo die Creme de la Creme ihre Einkaeufe verrichtet und Geld am laufenden Band regelrecht vernichtet. Dion, Louis Vuitton, Gucci, Chanel, Cartier, Prada und und und…
SDC11102Diese versinkende Elefantenkuh soll an die alten Methanfelder von LA erinnern. Waere aber gar nicht noetig gewesen, denn der typisch beissende Gestank liess auch ohne dieses Andenken unschwer erkennen, um was es sich hier handelt. Unterhalb LA existieren uebrigens noch heute einige Methanfelder, was das Bebauen im letzten Jahrhundert reichlich erschwerte.
SDC11110Mittag auf den “Farmer Maerkten”. Koereanisch – lecker!
SDC11119Das Haupteingangstor der “Paramount Studios”.
SDC11117Hinten an der blauen Riesenleinwand wurden damals Teile von Star Wars gedreht.
SDC11121Ein ganz schmaler Grat hier ein ordentliches Foto der Skyline zu schiessen. Ein “2 Sekunden Zeitfenster” sowie sich spiegelnde Beine und diese Palme machten es nahezu unmoeglich.
SDC11138So eigentlich nichts Besonderes, im Inneren finden aber wohl nahezu taeglich Dreharbeiten zu diversen Filmen und Serien statt.
SDC11145Den Namen dieser huebschen Gasse habe ich leider schon wieder vergessen.
SDC11154Nicht aber, dass es sich bei diesem unscheinbaren Haus um das AELTESTE noch existierende Haus LAs handeln soll. Unglaubliche 190 Jahre alt – was fuer eine Geschichte ;)
SDC11156Das ist sie also, meine flotte Biene Julia, oder auch Granny, wie ich sie nennen sollte ;)))
SDC11280Dreharbeiten finden hier eigentlich immer und ueberall statt. Der arme Mensch stand genau so und an genau dieser Stelle locker 90 Minuten bis die Chefin ihr OK zum Abbau gab.
SDC11164Und wieder wird gedreht. Diesmal ein HipHop Video, das nur so mit Vorurteilen protzt. Er, mega cooler Frauenschwarm “besingt” mit lieblicher Schmusestimme vor einem gesprayten “Love” Schriftzug…
SDC11170…seine huebsche Angebetete, die natuerlich, wir befinden uns ja schliesslich am warmen Strand von LA, nur in allzu knappen Hoeschen rumhuepft. Ein bisschen um die Baeume gerannt, ein bisschen gelacht und gekichert und schon endet das Video…

SDC11236mit dem grossen Finale und dem innigen Kuss vor der untergehenden Sonne. Toll.

SDC11184Ich liess mir natuerlich nichts entgehen. Ist ja auch mal ganz interessant zu beobachten. Natuerlich nur aus rein beruflicher kommunikationstechnischer Sicht.

Da ist es also, das fertiger Produkt.

SDC11210“*trommel* Df Df Df DDDDf…Some people stand in the darkness…

SDC11216Da verschwindet sie.
SDC11231Palmen, Strand und eine untergehende Sonne…was will man mehr?
SDC11255Der lila Sonnenuntergangshimmel aus meinem Hostelfenster beobachtet.
SDC11262_panoViele der “Strandbuden” haben quasi ihren eigenen seeeehr breiten und weitlaeufigen Strand vor der Haustuer.
SDC11266_pano1Ein tolles Haus – mit noch tollerer Muelltonne als Aussicht.
SDC11274Etwas skuril…
SDC11275…und “anders”.
SDC11247_panoGrosse freie Grafittispraywaende. Unverlaessliche Insider behaupten sogar, dass diese Waende jeden Morgen puenktlich 6 Uhr wieder weiss gestrichen werden, um den neuen Ideen Platz zu schaffen. Ich kann dies nicht bestaetigen!!!
SDC11278Wohin fuehrt die Reise???
SDC11283Auch LA ist nun Geschichte (jaaa, gebs ja zu, ist schon laenger Geschichte, war halt faul, na und?)
 
Damit verabschiede ich mich aus dem Land der unbegrenzten Moeglichkeiten. Unbegrenzt Zeit hatte ich leider nicht zur Verfuegung. Nach 3x nur Flughafenaufenthalt war ich nun aber froh wenigstens mal ein bisschen mehr von Los Angeles und Umgebung gesehen zu haben. Und eins ist definitiv sicher:
 
I`ll be back!

Euer
Arni….aeeehhh…Ami-Stefan

 


 

Stefan

Stefan

Der ruhige Kopf der Bande, der die Welt im Moment still und festhält. Abenteurer und Explorer, gerne auch auf eigene Faust.
Stefan

Latest posts by Stefan (see all)

Related Post



3 responses to “LA – Tourikram”

  1. Sören says:

    Hey Großer!
    Also die Sonnenuntergangsbilder sind ja einfach traumhaft. Die liegen dir!

    Schade schade, war es das jetzt mit den Blog-Einträgen, oder werden noch welche folgen?
    Ich möcht nicht, dass es aufhört…!
    hau rein.
    Gruß Sören

  2. Stefan says:

    werde glaube ich professioneller sonnenuntergangsfotografierer: problem, diesen berufszweig muss ich erst noch kreieren. bei monster kann man auch noch nicht danach suchen ;(

    du willst also dass es weiter geht??? eine art big brother mit meinem leben als mittelpunkt? ich denke, dass der interessante teil nun erst einmal vorbei ist. wenn ich tolle sachen erlebe und megaschoene fotos schiesse werden diese es natuerlich auch in den kiwi-stefan schaffen. problem: habe schon die haelfte meiner 1 gig an speicherplatz verbraucht. aber jetzt wird es ja sowieso erst einmal weniger. ach und – grönland und kili werden sicherlich auch hier ganz gross auftrumpfen ;))) ich zaehl auf euch, JUNGSQ!!!!

  3. Sören says:

    Warum muss hier eigentlich jeder Kommentar kommentiert werden. Hoffe, dass die GROßE WETTE zu Beginn auch deine Kommentare beinhaltet;)

    Also ich werde weiterhin hier vorbeischaun und auf Neuigkeiten hoffen. Bist du jetzt eigentlich wieder der Ossi-Stefan, oder wie?

    Gruß Sören

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *